Rabattstreit bei Medikamenten – Hat die deutsche Apotheken - Mafia mal wieder auf Kosten aller gewonnen?

Rabattstreit bei Medikamenten  – Hat die deutsche Apotheken - Mafia mal wieder auf Kosten aller gewonnen?

In einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs EUGH wurde klar gestellt, dass die in Deutschland verbindliche Preisbindung für verschreibungspflichtige Medikamente mit EU-Recht nicht vereinbar ist. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass nicht in Deutschland ansässige Versandapotheken, wie DocMorris oder europa-apotheek ihre verschreibungspflichtigen Medikamente mit Rabatten an Deutsche Patienten versenden dürfen. Für alle chronisch Kranken bedeutet dies eine echte und spürbare finanzielle Erleichterung. Aber, anstelle das wir uns darüber zu freuen, liefern wir Deutschen mal wieder ein Lehrstück des Sozialismus ab!

Bewerte diesen Beitrag:
1
Weiterlesen
98 Aufrufe
0 Kommentare

Bitcoins – Zockerwährung oder Anlagealternative?

Bitcoins – Zockerwährung oder Anlagealternative?

Die einen preisen sie als Befreiungsschlag, um sich von der Vorherrschaft der Banken zu lösen und die anderen sehen in ihnen ein Hilfsmittel, um im Darknet geklaute Kreditkartendaten und Waffen kaufen zu können. Seit dem erneuten Sprung über die 1.000 Dollar Marke hat es die Währung sogar in die allgemeinen Nachrichten gebracht. Und der dann folgende 20% Absturz erst recht. Aber sind Bitcoins wirklich eine Zockerwährung für Kriminelle oder lohnt sich ein Investment?

Bewerte diesen Beitrag:
3
Weiterlesen
218 Aufrufe
2 Kommentare

Kommt die Zinswende? Keine Angst, ist nur eine 360 Grad Kurve!

Kommt die Zinswende? Keine Angst, ist nur eine 360 Grad Kurve!

Seit der Wahl des neuen US-Präsidenten im November sind vor allem die Langfristzinsen in den USA und Europa ordentlich gestiegen. Die 10 jährigen Deutschen Bundesanleihen rentierten nach dem BREXIT Votum bei -0,2% und sind nun auf stellenweise 0,5% Verzinsung gestiegen. Schon kommen die Tennissocken-tragenden Bausparkassenvertreter um die Ecke und mahnen: Die Trendwende bei Zinsen ist da. Wer jetzt nicht sichert wird später das Nachsehen haben.

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
2
Weiterlesen
299 Aufrufe
1 Kommentar

Donald Trump und der neue Protektionismus – Wollen wir wirklich nackt auf kahle Wände starren?

Donald Trump und der neue Protektionismus – Wollen wir wirklich nackt auf kahle Wände starren?

Es gab eine Zeit, in der Globalisierung als Fortschritt gepriesen wurde. Die Sitzblockaden und windigen Pappschilder der rauschebärtigen Internationalisierungs-Gegner wurden selbstgefällig belächelt. Einer von diesen Demonstranten scheint aber seinen Schlabberpulli in einen Nadelstreifenanzug getauscht zu haben und proklamiert jetzt die neue Devise: „China ist böse und Amerika first!“ Der Kern dieser Idee gefällt auch einigen deutschen Politikern. Allerdings kann uns diese naive Sichtweise teuer zu stehen kommen!

Bewerte diesen Beitrag:
5
Weiterlesen
244 Aufrufe
1 Kommentar

Kernschmelze Europa – Festtagsumzug oder Trauermarsch? (2)

Kernschmelze Europa – Festtagsumzug oder Trauermarsch? (2)

Im ersten Teil der Europa-Krisenanalyse schrieb ich darüber, warum die Einführung des Euro keine Unterstützung, sondern eher eine Bedrohung für die Idee eines friedlichen Europas darstellt. Doch anstelle die Amokfahrt zu beenden und das Auseinanderbrechen der Union zu verhindern, hat die EZB mit einem weiteren großen Fehler noch zusätzlich Kerosin in den Motor gepumpt.

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
4
Weiterlesen
216 Aufrufe
0 Kommentare

Die Implosion von Europa – Zu viel gewollt? (1)

Die Implosion von Europa – Zu viel gewollt? (1)

Die Idee eines vereinten Europa war und ist visionär. Seit über 70 Jahren dient sie als Garant für Frieden und Freiheit. Warum aber riskieren wir durch eine unnütze Einheitswährung dieses wegweisende Ziel. Der erste Teil der Krisenanalyse beschäftigt sich mit den Geburtsfehlern des Euro und dessen Folgen.

Bewerte diesen Beitrag:
4
Weiterlesen
275 Aufrufe
0 Kommentare

Weitere Posts

28. Oktober 2016
Im ersten Teil der Europa-Krisenanalyse schrieb ich darüber, warum die Einführung des Euro keine Unterstützung, sondern eher eine Bedrohung für die Idee eines friedlichen Europas darstellt. Doch anste...
4
10. Januar 2017
Die einen preisen sie als Befreiungsschlag, um sich von der Vorherrschaft der Banken zu lösen und die anderen sehen in ihnen ein Hilfsmittel, um im Darknet geklaute Kreditkartendaten und Waffen kaufen...
3
08. September 2016
Letztens war ich in einem sehr schönen Altbau. Dieser war eindrucksvoll und tadellos renoviert, aber irgendwie roch es nach muffigem Keller. Dies hat mich an die in den letzten Jahren erprobte Handlun...
7