Bier&Breze - Der Philoskonomie Finanzblog

Ziel dieses Blog ist es, Denkanstöße zu geben und Diskussionen zu provozieren. Meine Posts sind nicht wissenschaftlich belegt, in der Regel absolut subjektiv, einseitig und wertend. Aber genau damit möchte ich Ihnen einen Nadelstich versetzen, der Ihnen hoffentlich einen Kommentar abringt.

Geldwäsche?! Wenn schon, dann richtig!

In meinen Posts schreibe ich häufiger über Geld, das Vertrauen das in ihm liegt und welche Zahlungsmittel es noch gibt oder geben könnte. Aber auf das, was sich Drogenhändler in den USA haben einfallen lassen, wäre ich auch in 100 Jahren nicht gekommen.

Weiterlesen
5
  832 Aufrufe
  2 Kommentare
Neueste Kommentare
Atexo
Danke für Dein Kommentar. Meiner Meinung nach geht es in erster Instanz nicht um das Umtauschen in Geld, sondern um das Handeln (=... Weiterlesen
Dienstag, 17. April 2018 08:03
832 Aufrufe
2 Kommentare

Weitere Posts

24. Oktober 2017
Leicht bekömmlich
Alle reden über Blockchain , Bitcoins , Ripple und Ethereum. Ich möchte mich in einer Artikelserie mit dem Thema befassen und klären, ob diese Währungen wirklich die Macht besitzen, die angestammte Ba...
3
14. Oktober 2016
Schwer verdaulich
Die Idee eines vereinten Europa war und ist visionär. Seit über 70 Jahren dient sie als Garant für Frieden und Freiheit. Warum aber riskieren wir durch eine unnütze Einheitswährung dieses wegweisende ...
5
09. Oktober 2016
Tut nichts zur Sache
Zum Glück gibt es in meinem Blog die Kategorie "Tut nichts zur Sache". Hier spielen die Dinge abseits tiefschürfender Wirtschaftsanalysen die Hauptrolle. Von daher ist es höchste Zeit, den Kuli beisei...
3