Bier&Breze - Der Philoskonomie Finanzblog

Ziel dieses Blog ist es, Denkanstöße zu geben und Diskussionen zu provozieren. Meine Posts sind nicht wissenschaftlich belegt, in der Regel absolut subjektiv, einseitig und wertend. Aber genau damit möchte ich Ihnen einen Nadelstich versetzen, der Ihnen hoffentlich einen Kommentar abringt.

Trump zeigt uns den Weg zur Rendite – it’s true!

trump-2076668_1920

Es scheint aktuell so, als spiele die Welt verrückt. Ein geriatrischer Toupet-Träger will sein Land in Wänden aus Solarzellen einigeln, ein Inselvolk holt die Ruder heraus und möchte mit dem Festland nichts mehr zu tun haben, ein russischer Macho sammelt Heimaterde ein und zu guter Letzt zündeln zu heiß Gebadete namens Le-Pen, Wilders oder Petry an jeder Lunte, die sie zu fassen bekommen. Womit haben wir all das eigentlich verdient und was bedeutet das für ein langfristiges Investment?!

Weiterlesen
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
4
573 Aufrufe
0 Kommentare

Kommt die Zinswende? Keine Angst, ist nur eine 360 Grad Kurve!

Kommt die Zinswende? Keine Angst, ist nur eine 360 Grad Kurve!

Seit der Wahl des neuen US-Präsidenten im November sind vor allem die Langfristzinsen in den USA und Europa ordentlich gestiegen. Die 10 jährigen Deutschen Bundesanleihen rentierten nach dem BREXIT Votum bei -0,2% und sind nun auf stellenweise 0,5% Verzinsung gestiegen. Schon kommen die Tennissocken-tragenden Bausparkassenvertreter um die Ecke und mahnen: Die Trendwende bei Zinsen ist da. Wer jetzt nicht sichert wird später das Nachsehen haben.

Weiterlesen
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
5
776 Aufrufe
1 Kommentar

Weitere Posts

10. Januar 2017
FastFood
Die einen preisen sie als Befreiungsschlag, um sich von der Vorherrschaft der Banken zu lösen und die anderen sehen in ihnen ein Hilfsmittel, um im Darknet geklaute Kreditkartendaten und Waffen kaufen...
6
03. Oktober 2016
Leicht bekömmlich
In meinen Posts schreibe ich häufiger über Geld, das Vertrauen das in ihm liegt und welche Zahlungsmittel es noch gibt oder geben könnte. Aber auf das, was sich Drogenhändler in den USA haben einfalle...
5
13. September 2016
Schwer verdaulich
Als Banker hat man es heute auch nicht mehr leicht. Von den Eltern und Großeltern in ein anständiges, fast beamtenähnliches Berufsbild geschoben und mit dem festen Glauben daran, überall auf Anerkennu...
8